Qualität vom Profi
zum günstigen Preis
Sie haben Fragen
02353/6688522
Mo - Fr von 8-12 Uhr
Startseite » Fliesen streichen

Fliesen streichen

Jeden Morgen erschrecken Sie sich im eigenen Bad? - Die altmodischen Fliesendekore und Fliesenmuster, hauptsächlich aber die Fliesenfarben, zeigen, dass Ihr Bad in die Jahre gekommen ist?
Hochwertige Fliesenfarben in matt, seidenglänzend oder hochglänzend für die kostengünstige Renovierung Ihrer Fliesen in Küche, Bad, Keller, Garage finden Sie hier.

Fliesen vor dem Streichen

Alte Fliesen steichen

Der Fliesen-Untergrund muss sauber und fettfrei sein. Zusätzlich sollte die gesamte Fliesen-Oberfläche mit einem feinen Sandpapier (Schleifvlies) mit einer Körnung von mindestens 300 angeschliffen (mattiert) werden. Beide Arbeitsgänge (Reinigen und Mattieren) können Sie auch einfacher erledigen: Mit einer Fliesen-Vorbehandlung erledigen Sie beide Arbeitsschritte durch einfaches Auftragen und Abwaschen einer Fliesen-Vorbehandlung. (Dauer: 5-10 Minuten mit Schwamm oder Lappen auftragen, 30 Minuten einwirken lassen, danach mit klarem Wasser abspülen – Fertig!).

Somit haben Sie die perfekt Grundlage zum Fliesen selber streichen gelegt!

Fragen zum Thema Fliesen selber streichen:

Wie oft muss ich den Fliesenlack auftragen?

In der Regel reichen 1-2 Anstriche. Ist der Farbunterschied jedoch sehr groß, z.B. wenn man Weiß auf Dunkelbraun streicht, sind evtl. weitere Anstriche mit Fliesenfarbe erforderlich.

Kann man auch den Fliesenboden mit dem Fliesenlack überstreichen?

Da der Lack äußerst schlagzäh und hart, abriebbeständig, laugen- und säurefest (Urin) ist, ist er auch für Böden in Sanitärräumen bestens geeignet. Um die Schlagfestigkeit noch zu erhöhen, empfiehlt es sich, am Folgetag einen weiteren Schlussanstrich durchzuführen.

Was muss ich vor dem Fliesen Anstrich beachten?

Schadhafte Fugenstellen sollten Sie nachfugen, danach die zu streichende Fläche gründlich reinigen und trocknen lassen. Danach anschleifen. Idealerweise machen Sie die Vorbehandlung mit unsere Vorbehandlung Nr: 328, das geht schnell und ist einfach.

Was muss ich nach dem Fliesen Anstrich beachten?

Eigentlich sollten Sie lediglich darauf achten, dass Sie die Fliesen gut und sauber gestrichen haben und die Fliesenfarbe richtig druchtrocknet. Unsere Fliesenfarben sind bei 20° C in ca. 30 Minuten staubtrocken und nach ca. 6 Stunden grifffest.

Wie lange dauert die Geruchsbelästigung?

Die Geruchsbelästigung dauert höchstens einen Tag. Öffnen Sie die Fenster und sorgen Sie für eine gute Durchlüftung.

Ich kann die Farbtöne schlecht erkennen, was kann ich tun?

Normalweise sollten dargestellten Farben mit der original digitalen RAL-Software dargestellt werden und dürften daher schon sehr nahe an das Original kommen. Alternativ geben Sie https://www.ral-farben.de/uebersicht-ral-classic-farben.html  ein und wählen Ihre Wunschfarbe. Bitte beachten Sie, dass jeder Bildschirm die Farben anders darstellt! Im Zweifel besorgen Sie sich bitte eine original RAL-Farbkarte.

Sind alle Farbtöne verfügbar?

Ja, Sie haben die Qual der Wahl! Ausgenommen sind Perlmutt- Metallic und Leuchtfarben. Im Zweifel bitte kurz vorher mit unserem Verkauf abklären.

Können Sie unserem Fliesenlack den Baumarkt-Fliesenlack überstreichen?

Unser Fliesenlack hält nur so gut, wie der Untergrund des letzten Anstriches haftet. Sie sollten den alten Fliesenlack komplett abschleifen, um ein einwandfreies Ergebnis zu erzielen.

Wie lange ist die Lieferzeit innerhalb Deutschlands?

Wir versenden ca. 2 Tage nach Zahlungseingang, d.h. die Ware ist ca. 4 Tage nach dem Zahlungseingang bei Ihnen. In der Regel wird Ihre Bestellung frisch für Sie produziert.

Wie lange kann ich den Fliesenlack lagern?

6 Monate bei sachgemäßer Lagerung von +5°C bis +25°C der nicht angebrochenen Gebinde.

Was nimmt man zur Vorbehandlung der alten Fliesen

Wir empfehlen Ihnen unsere Vorbehandlung Nr: 328. Sie bietet alle Möglichkeiten der fachgerechten Vorbehandlung von Lack- und Farbuntergründen für den Neuanstrich.
Hier finden Sie die Vorbehandlung Nr: 328®

Welche Farbe zum streichen der alten Fliesen?

Am besten nehmen Sie Farben aus unserem Sortiment. Die Fliesenfarbe ist eine 2-Komponenten-Spritzlackfarbe auf Polyurethanharz-Kombi- Basis, bleifrei/chromatfrei. Sie zeichnet sich durch milden Geruch bei der Verarbeitung, konsequente An- und Durchtrocknung, sehr gute Licht-, Kreidungs- und Wetterbeständigkeit sowie gute Farbton-, Glanzhaltung und Füllkraft aus
Hier finden Sie eine große Auswahl an Fliesenfarben

Sie haben noch weitere Fragen zum Thema alte Fliesen streichen?

Rufen Sie uns an (02353/6688522) oder schreiben Sie uns eine Nachricht über unsere Kontaktformular. Wir freuen uns auf Ihren Anruf und beantworten Ihre Fragen gern.



So erzeilen Sie ein hervorragendes Ergebnis

Grundieren vor dem Fliesen überstreichen:

Das Grundieren vor dem Fliesen streichen ist in der Regel nicht erforderlich, sollte aber bei besonders beschädigten Oberflächen (Risse, Lunker, Löcher) zur Untergrundvorbehandlung eingesetzt werden.

Verarbeitungszeit der Fliesenfarbe:

6 Stunden bei normaler Raumtemperatur ca. 20°C.

Verarbeitungstemperaturen:

+5°C bis +35°C / max. 85 %

Trocknung bei 20° C unserer Fliesenfarben:

Staubtrocken in ca. 30 Minuten, grifffest in 6 Stunden.

Beständigkeit:

Unsere Fliesenfarben sind beständig gegen Seifen und Fette, Urin, Öle, verdünnte Säuren und Laugen, weichmacherbeständig.
Unsere Fliesenfarben werden gebrauchsfertig geliefert. Es wird lediglich noch der separat mitgelieferte Härter gründlich eingerührt, dann wird zügig mit Rolle oder Pinsel aufgetragen.

Ergiebigkeit unsere Fliesenfarbe:

Ca. 8- 10m² pro kg/pro Anstrich. Die Farbe ist hochdeckend, in der Regel reicht 1 Anstrich

Endergebnis nach dem Fliesen streichen
Fliesen nach Auftragen des Endlackes
Fliesen nach der Grundierung
Wichtiger Hinweis:

Bei farbigen Beschichtungsmaterialien sind geringe Farbtonunterschiede, bedingt durch verschiedene Produktionschargen, unvermeidlich. Dies ist bei Arbeitsausführung zu berücksichtigen: Um eine einheitliche Farbgestaltung zu erhalten, sind angrenzende Arbeitsbereiche mit derselben Charge (siehe Etikett) auszuführen.

VOC-Gehalt: ca 395 gr./Liter

Verbindlichkeiten hinsichtlich der Farbtöne können aus den Farbdarstellungen nicht abgeleitet werden. Farbunterschiede entstehen bereits dadurch, dass jeder Monitor hinsichtlich Helligkeit und Kontrast unterschiedlich eingestellt werden kann.

Fliesen selber streichen leicht gemacht!
Hier finden Sie alle Fliesenfarben