Küchenmöbellack

KüchenmöbellackKüchenmöbellack - EFKO NEW KITCHEN lässt die Küche in Trendfarben glänzen.
Wenn die Küchenmöbel noch voll funktionsfähig sind, aber die Farbe langweilig geworden ist oder der eine oder andere Kratzer den Möbeln zugesetzt hat, wird es Zeit für einen neuen Look.
Oft ist es nicht möglich, eine neue Küche zu kaufen, weil das nicht in das finanzielle Konzept passt. Dann kann ein neuer Anstrich mit Küchenmöbellack Wunder wirken.
Ob frisches Soft-Orange, Rot oder intensives Schwarz, jeder Farbwunsch ist erfüllbar. Wer sich gar nicht zwischen den vielen Möglichkeiten entscheiden kann, gestaltet die Küchenoberflächen zwei- oder mehrfarbig oder wählt ein klassisches Weiß, der Kreativität sind kaum Grenzen gesetzt und das Ergebnis wird Familie und Besucher begeistern.
Der Neuanstrich mit einer attraktiven Farbe macht besonders Spaß, wenn er zu zweit oder gemeinsam mit Freunden erfolgt. Die Arbeit geht dann schneller von der Erfolg der Aktion ist schneller zu sehen.
weitere Unterkategorien:
Küchenmöbellacke nach RAL-Farben
Finden Sie Ihren Küchenmöbellack anhand der Übersicht der RAL-Farben
Küchenmöbellack garantiert hochwertige Ergebnisse
Mit ein wenig Geschick kann fast jeder seiner in die Jahre gekommenen Küche ein neues Outfit verpassen. Mit Küchenmöbelfarben behandelte Oberflächen sind so belastbar wie die ursprüngliche Oberfläche der Möbel. Besonders einfach ist die Anwendung, wenn alle Komponenten, die benötigt werden, als Set gekauft werden. Das Set mit Küchenmöbelfarbe enthält auch eine genaue Gebrauchsanweisung, in der Schritt für Schritt erklärt wird, was zu tun ist, um ein optimales Ergebnis zu erzielen.
Das Küchenmöbelfarbe-Set enthält auch die passenden Streichwerkzeuge, so dass mit dem Anstrich sofort begonnen werden kann. Vor dem Streichen werden die Möbel mit dem im Set enthaltenen Vorbehandlungsmittel bearbeitet. Durch Mikrokügelchen wird die alte Oberfläche gereinigt, entfettet und abgeschliffen. Danach müssen die Küchenmöbel gründlich abgewaschen werden und sind dann bereit für den Anstrich in der neuen, frischen Farbe.

Mit Küchenmöbellack die Küche in frischem Glanz erstrahlen lassen.
Falls Ihnen Ihre Küchenmöbel nicht mehr so richtig gefallen, obwohl die Schränke und Regale eigentlich noch recht gut erhalten sind, wird es höchste Zeit für eine Verjüngungskur.
Doch Sie brauchen keine neuen Möbel zu kaufen. Überstreichen Sie die Fronten Ihrer Küchenmöbel mit spezieller Küchenmöbelfarbe und bringen Sie frischen Wind in Ihre Küche! Im Sortiment der Efko-Spezialfarben finden Sie Küchenmöbellack in mehr als 100 verschiedenen Farbtönen. Die Spanne reicht von einem zarten Beige bis zu einem eleganten Saphirblau. So fällt es leicht, die eigene Traumküche individuell und kreativ zu gestalten.
Ganz gleich, ob Sie alle Möbel in Ihrer Lieblingsfarbe streichen oder farbliche Kontraste setzen - das Ergebnis kann sich sehen lassen. Die Küchenmöbelfarbe haftet hervorragend auf beschichteten Oberflächen und ist nach dem Trocknen wieder genauso strapazierfähig. Nach dem Streichen sehen Ihre Küchenmöbel wieder wie neu aus.

Küchenmöbellack - mit kleinem Aufwand tolle Effekte erzielen.
Das Auffrischen der Küchenmöbel mit Efko-Spezialfarben ist ein Projekt, das auch von wenig erfahrenen Hobbyhandwerkern und Hobbyhandwerkerinnen erfolgreich realisiert werden kann.
Für die vorbereitende Behandlung und das Streichen der Möbel brauchen Sie wesentlich weniger Zeit als für das Aufstellen neuer Möbel und außerdem sparen Sie sehr viel Geld.
Tolle Effekte lassen sich auch erreichen, wenn zum Beispiel nur der Essbereich in frischen Farben neu gestaltet wird. Es macht Spaß, ein wenig zu experimentieren und die Wirkung der Farben auszuprobieren. Lassen Sie Ihrer Phantasie freien Lauf und schon bald werden Sie sich in Ihrer Küche so richtig wohlfühlen.

Der EFKO Küchenmöbellack
Der Küchenmöbellack von EFKO Spezialfarben ist eine 2-Komponenten-Spritzlackfarbe auf Polyurethanharz-Kombi-Basis, bleifrei/chromatfrei. Er zeichnet sich durch milden Geruch bei der Verarbeitung, konsequente An- und Durchtrocknung, sehr gute Licht-, Kreidungs- und Wetterbeständigkeit sowie Füllkraft aus. Der EFKO Küchenmöbellack ist in allen gängigen Spritzverfahren problemlos verarbeitbar. Der ausgehärtete Lackfilm ist gegen z.B. überlaufende oder einflussnehmende Öle, Fette, Dieselöle, Treibstoffe, Aceton, Reinigungsmittel u.v.a. beständig.
Der Küchenmöbellack ist in glänzend, seidenglänzend oder matt erhältlich.

Der EFKO Küchenmöbellack eignet sich für den Anstrich von allen Küchenoberflächen - für Komplettanstriche oder Renovierungsanstriche.

Verarbeitungshinweise:
Untergrundvorbehandlung:
Der Untergrund muss sauber, trocken, öl-, fettfrei und tragfähig sein. Er sollte dem weiteren Verwendungszweck entsprechend vorgrundiert werden. Altanstriche anschleifen/anstrahlen, wenn erforderlich entfernen.
Optimale Reinigung der Oberflächen mit EFKO Vorbehandlung Nr. 328 (im Lieferumfang enthalten).
Vor dem Lackieren sollten Möbelgriffe oder sonstige Applikationen entfernt werden.
Grundierung:
Als Grundierung eignet sich insbesondere unsere Grundierung für EFKO Küchenmöbellacke. Andere Grundierungen müssen vor Einsatz auf Eignung geprüft werden.
Dazu den Härter in die Grundierung für EFKO Küchenmöbellacke vollständig einrühren, bis eine homogene Mischung entstanden ist. Dann Grundierung auftragen und 12 Stunden durchreagieren lassen. Danach bei Bedarf fein anschleifen (Körnung mind. 600 oder feiner, z.B. Vliespad mit feiner Körnung 600).
Reinigung der Arbeitsgeräte:
Die Reinigung erfolgt grundsätzlich mit Wasser. Nach Antrockung ist das wasserverdünnbare Material nicht mehr wasserlöslich.
Verdünnung:
Verdünnung zum Einstellen der Viskosität beim Spritzen oder zum Reinigen der Arbeitsgeräte: Wasser
Verarbeitungszeit:
ca. 4 Stunden / 20 °C, innerhalb der 4 Stunden kann mit Wasser nachverdünnt werden, damit ein einheitlicher Farbverlauf gewährleistet ist. Nach Ablauf der 4 Stunden ist die Farbe nicht mehr verarbeitbar.
Nach Einrühren des Härters darf die Dose nicht mehr geschlossen werden!
Verarbeitungstemperatur:
min. 8°C, min. + 3°C oberhalb der Taupunktgrenze
Applikationsdaten:
Zunächst muss die Farbe gründlich durchgerührt werden, bis eine homogene Mischung erfolgt ist (idealerweise mit einem Elektrorührer). Erst danach wird der mitgelieferte Härter vollständig in die Farbe eingerührt.
Bei der Verarbeitung im Streich- bzw. Rollverfahren ist der Beschichtungsstoff gleichmäßig aufzutragen. Für das Rollverfahren sollten velourbeflockte Lackwalzen (im Lieferumfang enthalten) eingesetzt werden.
Verarbeitung:
Rollen, Streichen und verschiedene Spritzverfahren.
Trocknung:
bei 20°c / 65% rel. Luftfeuchtigkeit staubtrocken nach ca. 45 min abhängig von der Nassschichtdicke, Grifffesttrocknung nach ca. 3 Stunden abhängig von der Nassschichtdicke. Komplett durchgetrocknet und voll belastbar nach 5 Tagen.
Überstreichbar:
nach 12 Stunden
Schleifbar:
nach 12 Stunden